6 Jun

In eigener Sache: Wir freuen uns über die Unterstützung von WISAR und Riedo Networks AG. Die beiden Unternehmen engagieren sich als Co-Sponsoren. Damit ist das letzte verfügbare Co-Sponsoring vergeben.

Die beiden Unternehmen WISAR, Wyser + Anliker AG und Riedo Networks AG unterstützen die Schweizer Fachmesse für Kommunikations-Infrastruktur Com-Ex als Co-Sponsoren. Damit gesellen sich zwei weitere Schweizer Traditionsunternehmen zur Gruppe der Sponsoren. Zu dieser gehören bereits Dätwyler Cabling Solutions und HUBER+SUHNER AG.

Um den Sponsoren eine gewisse Exklusivität zu garantieren, hat die Messeleitung deren Anzahl beschränkt. Mit der Verpflichtung von WISAR und Riedo ist das letzte Co-Sponsoring vergeben.

WISAR hat einen Sitz im Messebeirat der Com-Ex und ist eines der zwölf Unternehmen, welche die neue Fachmesse ins Leben gerufen haben.

Über WISAR, Wyser + Anliker AG (http://www.wisar.ch)
WISAR entwickelt und produziert Gehäuselösungen im Bereich Installations- und Haustechnik, Industrie, Maschinenbau, Telekommunikation und Verkehrstechnik, Datacenter sowie IT-Infrastruktur. Mit über 50 Jahren Erfahrung gilt WISAR als Schweizer Pionier im Bereich der industriellen Gehäusetechnik. Das Familienunternehmen mit Sitz in Kloten ZH beschäftigt 61 Mitarbeitende.

Über Riedo Networks AG (http://www.riedonetworks.com)
Riedo Networks AG entwickelt, produziert und vertreibt Überwachungs-Software und Energie-Monitoring-Lösungen für Rechenzentren, Gebäude und industrielle Anlagen. Strom- und Unterhaltskosten werden gesenkt und die Überwachung und Sicherheit der Anlagen verbessert. Das inhabergeführte Unternehmen mit Sitz in Freiburg wurde mit dem Cleantech Freiburg Preis und dem Prix Jade ausgezeichnet. 

Empfehlen